Samstag, 30. Dezember 2017

Streifenfinale

Hier kann man die ganze Pracht auf einem Foto vereint sehen. Sie liegen mit der 1 links oben beginnend, nur die 4 habe ich als Hochformat nach rechts unten genommen und die Nr. 24 und 25 haben aus demselben Grund getauscht.

Wir sind am 23. schon zu den Kindern und Enkeln gefahren, bis dahin waren außer der 25 von Carola schon alle Streifenkunstwerke eingetroffen. Als wir dann am Donnerstagabend wieder kamen, purzelte mir gar wunderbare Post aus dem Briefkasten entgegen!! Davon aber am Ende des Beitrages noch mehr.
Weiter geht es mit meiner Streifenparade mit der Nr. 18 von Ghislana:

Die Nr. 19 von Claudia

Mit der Nr. 20 war ich selbst dran 
und die Nr. 21 kommt von Veronika

Nr. 22 von Martina, leider ohne Blog, aber hier bei Elvira kann man den Entstehungsprozess nachlesen:

Nr. 23 von Elvira

Nr. 24 von Jutta (leider ohne Blog):













Diesen Text hat sie als Erklärung für ihr Motiv auf die Rückseite geklebt.
Die Karte hat für mich viel Bezug zur Heimat, bin ich doch in diesem Landkreis geboren und aufgewachsen.
















Nr. 25 von Carola:

Und diese Extrakarte kam von Sandra (ohne Blog). Sie schreibt, dass Socken stricken ihr zweites Hobby ist :-) Finde ich super, die Idee und im Traum darauf zu kommen!
Hier auf der Post-Kunst-Werk-Seite gibt es noch viele Streifenbeiträge, es lohnt sich, dort zu stöbern!


Und dann zog ich am Donnerstag noch diese Karte aus dem Kasten, wenn man sie sieht, bräuchte es eigentlich keinen Link und trotzdem wüssten wir alle, von wem solch ein Motiv kommt :-) Danke, liebe Tabea!


Und dieser Brief fand sich auch noch im Stapel, ist er nicht einfach phänomenal!? Den wollte ich euch nicht vorenthalten!

Und mit diesem letzten Beitrag in 2017 möchte ich euch allen einen guten Rutsch in ein gesundes, kreatives Jahr 2018 wünschen! Macht es gut, wir lesen uns:-)

Kommentare:

  1. Deine Gruppe ist aber auch toll farbintensiv!Schön alle zusammen zu sehen und drei davon habe ich auch stolz in meiner Sammlung!!!
    Ich freue mich, dass du uns deinen herrlichen gestalteten Brief zeigst.Da ist der Umschlag schon ein Geschenk selbst! Da kann der Umschlag auch leer sein.Ich liebe solche Post und ab und zu schaffe ich es auch mal.Ich möchte nicht wissen wie lange der Absender für den verschneiten Namen gebraucht hat.
    Sei ganz herzlich gegrüßt und rutsch wunderbar ins Neue!Wir sehen uns!Karen

    AntwortenLöschen
  2. So viele Streifenkarten habe ich die letzten Tage gesehen und bin ganz begeistert über so viele unterschiedliche Kreationen, die da entstanden sind.Ein Feuerwerk an Farben, so schön!
    Ich bedanke mich herzlich für ein schönes Jahr bei Dir auf dem Blog, habe viel gelesen, weniger kommentiert, leider, aber mich über jeden einzelnen Post gefreut.
    Ich wünsche Dir von Herzen ein glückliches, gesundes, kreatives neues Jahr.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Auch bei dir so viele tolle Karten, liebe Moni! Die Karten einzeln fotografiert, zeigt sie noch intensiver in ihrer Schönheit! Alle Liebe und Gute und einen guten Rutsch wünscht dir
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Happy New Year with a lot of love and creativity ! Annick

    AntwortenLöschen
  5. dein bunter streifenteppich ist eine augenweide und der briefumschlag mit den schneebuchstaben ist einfach fantastisch. so eine wunderbare arbeit!
    ich schicke dir liebe grüße und wünsche dir ein fabelhaftes, kreatives neues jahr!
    mano

    AntwortenLöschen